Homöopathische Hausapotheke

Kaum eine Behandlungsmethode wird so kontrovers diskutiert wie die Hömoöpathie. Zwischen Placebo und Wundermittel ist alles vertreten. Während Zweifler auf fehlende Studien verweisen, preisen Fans alles mit der Homöopathie heilen zu können. Nun, meines Erachtens sollte man die Homöopathie in einem Mittelfeld ansiedeln:

Studien können aufgrund des individuellen Behandlungscharakters nicht durchgeführt werden, da nun einmal jedes homöopathische Therapeutikum nach dem Individualtyp bestimmt wird. Auch stößt die Heilmethode oft an Ihre Grenzen, wenn tiefgehende, multiple Beschwerden den Organismus belasten.

Dies wird besonders in der Kinderheilkunde deutlich, bei der die Homöopathie durch ihren feinen Stellschraubencharakter besonders gut wirkt, da hier eine Belastung durch beeinflussende Fremdstoffe im Organismus noch am wenigsten ausgeprägt sind.

Wir haben eine Liste für die Hauspotheke zusammengestellt, die sich aufgrund ihres breiten Wirkungsspektrums für die meisten Individuen in niedriger Potenz als Akuttherapeutika eignen.

Mittel Symptome
Aconitum plötzl. Fieber, blass, Ohrenschmerzen
Allium cepa Fließschnupfen, trän. Augen
Apis mellifica Halsschmerzen, Mittelohr- und Bindehautentzündung mit Schwellung
Arnica Verletzung jegl. Art
Arsenicum alb Unruhe, Herzklopfen, Brechdurchfall
Belladonna Fieberhafte Infekte, rotes heisses Gesicht, plötzl. Fieber
Bryonia stechender Husten, Kopfschmerzen
Cantharis Blasenentzündung, Sonnenbrand, Verbrennungen
Chamomilla Schmerz- und Unruhezustände, Zahnungsschmerz
Colocynthis krampfartige Schmerzen im Bauchraum
Cuprum met Waden- Muskelkrämpfe, Zähneknirschen
Eupator. Perf. Gliederschmerzen, Schüttelfrost, Fieber
Euphrasia Bindehautentz., Heuschnupfen, Allergie
Ferrum phos Infektanfälligkeit, langsam steigendes Fieber, wiederkehrende Mittelohrentzündung
Gelsemium Lampenfieber, Prüfungsangst, Nervösität, Sommergrippe, Virusinfekte
Hypericum stechende Schmerzen durch Verletzung, Ischias- Zahnschmerz
Ignatia seelische Verstimmung, Migraene, Kummer
Ipecacuanha Übelkeit, Erbrechen das nicht erleichtert, Migraene, Asthma, Magen- Darmentz.
Kal. Bichrom gelbl. Schleim aus Nase/Bronchien
Nux vomica Übelk. Verstopf. Völlegef., Kater, Brechreiz
Pulsatilla launisch, weinerl., Infektanfäll., Ohrenschmerzen durch Kälte/Feuchte
Rhus tox rheumat. Schmerz, Schmerzen im Bewegungsapparat
Ruta Beschwerden durch Überanstrengung, Sehnenentz., Tennisarm, Verstauchung
Symphytum Knochenbruch- Anregung der Heilung, stumpfe Verletzung
Veratrum alb akute Kreislaufschwäche, Erbrechen Übelkeit nach verd. Speisen
Hepar sulf akute eitrige Prozesse, eingew. Nagel, Gerstenkorn. Nasennebenhöhlenentz.
Carbo veg. Verd.schwäche, Blähungen, Durchblutungsstör. , Haut kalt, Verlangen nach Frischluft
Magn. Phos Nervenschmerzen, Zahnschmerzen
Phosphorus Aufregung, Schreck Kummer, Angst vor Alleinsein, Tinnitus, Schwindel
Mercurius blutiges Zahnfleisch, Aphten, Entz. im Mundraum
Dosierung: Erw. 5 Glob - Kinder 3 Glob
  anfangs 3x tgl. - nach Besserung 2x

Neue Kosmetik

Kosmetik individuell für Sie hergestellt auf der Basis von DMS - Basiscremes; frei von Emulgatoren, Konservierungsmitteln, Mineralölprodukten, Duft - und Farbstoffen
>> mehr